Fortsetzung Etappe 6

Schöner Trial auf der Hochebene des Schlern mit Blick hinunter zur Seiser Alm


Blick vom Schlern zum Plattkofel


Pfad zur Sessel Schweige

Von den Schlernhäusern Pfad hinunter zur Sessel Schweige. Der Weg Nr. 2 ist anfangs gut fahrbar, später jedoch sehr schwierig. Evtl. ist es besser, den steileren Weg Nr. 1 zu wählen. Falls jemand den Weg No. 1 gefahren ist, bitte Feedback geben damit wir eine Empfehlung geben können.

Von der Sessel Schweige geht es auf den Knüppelweg steil bergab bis zur Hofer Alpl, von dort weiter nach Künig. Auf der Straße nach Ums, Hochreiner und Schnaggenkreuz bis zur Landstraße Richtung Tiers. Übernachtung in Tiers.
Alternativ kann folgende Variante gewählt werden, die uns von der Biker-freundlichen Fam. Mair vom Berggasthaus Schönblick empfohlen wurde: 
Nach Knüppelweg und Teufelsschlucht die Abzweigung nach links auf Weg No. 7 nach Schönblick nehmen und von dort weiter nach Tiers. Im Berggasthof Schönblick gibt es ab 2003 Schlafplätze, Abendessen und Frühstück für MTB'er für 23 Euro (Tel. 0039(0)471 / 601136)

Knüppelsteg

Home

Beginn 6. Etappe